Pneumatik ist, wenn es „pfffft“ macht

Laatzen (Germany), 23.04.2018 | Presse

Pneumatikspezialist Aventics beteiligt sich auch 2018 wieder an „Zukunftstag“ und „Girls Day“

Aventics unterstützt auch in diesem Frühjahr wieder mehrere Aktionen, die Heranwachsende für Technik begeistern möchten. Mit der Beteiligung am „Girls Day“ und „Zukunftstag“ möchte der Pneumatikspezialist das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Druckluft als Technologie wecken. Am 12. April 2018 begrüßte Aventics in Boxtel, dem Sitz der niederländischen Vertriebsgesellschaft, zehn Teilnehmerinnen zum „Girls Day“. Für den 26. April 2018 ist in Laatzen ein Programm zum „Zukunftstag“ mit 25 Mädchen und Jungen geplant.

Laatzen, 20. April 2018 – „Girls Day und Zukunftstag dienen bei uns dem gleichen Zweck: Insgesamt wollen wir junge Menschen ermuntern, einen technikorientierten Beruf in Betracht zu ziehen. Wir sehen dies als Chance, verschiedene Berufsbilder vorzustellen und die Fachkräfte von morgen für Pneumatik zu begeistern“, sagt Yvonne Comolli, Global Vice President HR bei Aventics.

In den Niederlanden nahm der Pneumatikspezialist nun zum dritten Mal am Girls Day teil. Zehn Mädchen lernten am 12. April 2018 in Boxtel die Grundlagen der Pneumatik und erfuhren viel über technische Berufsfelder. Zudem konnten sie in einer praktischen Übung die Stärke der Technologie aktiv erleben: Die Teilnehmerinnen bauten eine Rakete, die dann mit Druckluft in die Luft geschossen wurde.

Am Girls Day nehmen in den Niederlanden pro Jahr mehr als 11.000 Mädchen im Alter von zehn bis 15 Jahren teil. Der Aktionstag ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Er findet aktuell in über 20 Ländern statt. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,8 Millionen Mädchen teilgenommen.

Niedersächsischer Zukunftstag für Mädchen und Jungen

In Niedersachsen entspricht der Zukunftstag für Jungen und Mädchen dem bundesweiten Aktionsprogrammen Girls Day und Boys Day. Bereits seit 2009 steht dieser Tag am Aventics-Stammsitz in Laatzen im Zeichen von Berufsorientierung und Nachwuchsförderung. Auch am 26. April 2018 heißt das Unternehmen wieder 25 Mädchen und Jungen der Klassen fünf bis zehn willkommen.

Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Auf spielerische Weise werden Fragen geklärt wie: Was ist Pneumatik? Wo kommt sie zum Einsatz? Und: Was macht eigentlich ein Logistikmitarbeiter? Die Heranwachsenden dürfen am „Pneumatikwagen“ sogar eine eigene kleine Schaltung konstruieren. Zudem wird ein „Schiffssteuerungssimulator“ für Begeisterung sorgen. Technik zum Anfassen und einen Blick hinter die Kulissen wird eine Werksführung bieten.

 

 

Contact

Mrs. Christiane Bischoff

Content Marketing & PR Manager

+49 511 2136-870

christiane.bischoff@aventics.com

Kontakt

Frau Meike Müller-Wiegand

Medienkontakt

+49 511 2136-862

meike.mueller-wiegand@aventics.com

Presseservice
Pressemitteilungen

Sie benötigen weitere Informationen und Material für ihre Arbeit als Journalist? Besuchen sie unsere Presse-Seiten.

Pressemitteilungen