Normzylinder, Serie PRA/TRB (ISO 15552)

Normzylinder, Serie PRA/TRB (ISO 15552) - Vorteile auf einen Blick

  • Durchmesserbereich Ø32 - 125 mm
  • Breites Varianten- und Zubehörspektrum
  • Optimierte pneumatische Endlagendämpfung
  • Zusätzliche elastische Dämpfungselemente
  • Modulares Dichtungssystem - optional
  • Leichtlaufdichtungen - optional
  • ATEX - optional

ISO-Zylinder mit Zugankerprinzip

Unsere Zylinder der Serien PRA und TRB sind in allen Branchen zu Hause. In der allgemeinen Automationstechnik und dem Maschinen- und Anlagenbau ebenso wie in spezifischen Branchenapplikationen. Aufgrund der standardisierten Maße sind diese Normzylinder immer eine zukunftssichere Entscheidung.

Serie PRA

Die Zylinder der Serie PRA mit einem gewichtsoptimierten Profilrohr stellen die konsequente Weiterentwicklung unserer bewährten ISO-Zylinder mit Zugankerprinzip dar. Durch die 6 mm Nuten kann eine ganze Reihe an Sensoren einfach, schnell und platzsparend montiert werden. 

Serie TRB

Die Zylinder der Serie TRB sind unsere bewährten ISO-Zylinder mit Zugankerprinzip. Es sind die Klassiker für vielfältige Aufgaben und Einsatzgebiete in nahezu allen Branchen - standardisiert nach ISO 15552 und erhältlich in den Kolbendurchmessergrößen von 32 - 125 mm (160 - 320 mm als Serie ITS).

Modulares Dichtungssystem

Neben konstruktiven Highlights bieten die Abstreifer-Module der Serie PRA-TRB eine maximale Anpassung an alle Anforderungen - ob loser Schmutz, Schleif- und Schweißreste oder Chemikalien. Sie entscheiden, welcher Abstreifer für Ihre Applikation und Branche der Beste ist. Durch die Modularität sichern Sie sich alle Optionen: Sie können den Abstreifer am Zylinder jederzeit austauschen und Service-Intervalle entscheidend verkürzen. Konfigurierbare modulare Abstreifer:

- PUR | Metall

- FKM | Metall

- NBR | PEE

- NBR | PTFE

- FKM | PTFE

 

ISO-Zylinder mit modularem Dichtungssystem

Serie LU6: statisches Halten oder dynamisches Bremsen

Die Feststelleinheit LU6 kann als Halteeinrichtung (Blockieren einer Bewegung) oder auch als Bremseinrichtung (Not-Halt/Not-Aus) verwendet werden. Die LU6 kann in Steuerungen mit einem max. Performance Level c/Kat. 1 nach ISO 13849-1 eingesetzt werden („Bewährtes Bauteil“) z. B. zum Verhindern einer Gefahr bringenden Bewegung. Bei Einsatz in Steuerungen mit einem höheren Performance Level sind weitere steuerungstechnische Maßnahmen gemäß ISO 13849-1 notwendig. Die LU6 arretiert bei einem Druck unterhalb von 4 bar und bietet eine maximale Halte- bzw. Bremskraft von 760 bis 12.000 N.

Online bestellen

Bestellen Sie Ihre Zylinder