Hygienic Design

Vorteile im Hygienic Design:

Hygienic Design von AVENTICS – sicher, sauber, effizient
  • Lebensmittelsicherheit garantiert
  • Hygienestandards erfüllt
  • Energieeffizienz erhöht
  • Reinigungsabläufe vereinfacht
  • Stillstandszeiten verringert

Höchstmögliche Lebensmittelsicherheit - mit Komponenten „best in class”

Die Verarbeitung und Herstellung von Lebensmitteln erfordert eine besondere Sensibilität. Besonders hinsichtlich der hygienegerechten Betriebsabläufe ist äußerste Sorgfalt Pflicht. Entsprechend streng sind die Gesetze, Richtlinien und Normen, die die Anforderungen grundlegend reglementieren und das Ziel höchstmöglicher Lebensmittelsicherheit verfolgen.

AVENTICS verfügt über Expertise in der Konstruktion hygienegerechter Geräte, die sicherstellen, dass auch bei anhaftenden Nahrungsmittelrückständen oder Mikroorganismen die aktuell produzierten Lebensmittel nicht verunreinigt werden. Das bedeutet:

  • Vermeidung von Senkungen (Vertiefungen und Toträumen), Spalten, scharfen Kanten
  • Verzicht auf Komponenten, in denen sich Verunreinigungen sammeln können, oder das Vermeiden von Bereichen, die nicht zu reinigen sind
  • einfache Reinigung und Desinfektion Verwendung lebensmittelgerechter Materialien und Schmierstoffe
  • chemische Beständigkeit

Die optimale hygienegerechte Konstruktion

Sind die hohen Anforderungen an die Hygienegerechtigkeit von Geräten erfüllt, verlängert sich ihre Lebensdauer, während sich Wartungsaufwände deutlich verringern. Die Folge: Die Produktionskosten sinken, die Effizienz steigt.

Die Lösungen, die AVENTICS zur pneumatischen Automation in der Nahrungsmittelindustrie bietet, sind orientiert an den anspruchsvollen Vorgaben, wie sie etwa die Organisation EHEDG (European Hygienic Engineering and Design Group) in ihrer Untergruppe Design Principles vorlegt. Außerdem werden die gesetzlichen Regelungen der Normen EN 1672-2:2005 und ISO 14159:2002 als Standards realisiert.

Von der Luftaufbereitung bis zum Aktuator - die komplette Pneumatikautomation für die Nahrungsmittelindustrie. Alle Produkte finden Sie in unserem Produktkatalog.

Zum Katalog + eShop  

Wichtige Organisationen – für weiterführende Informationen zur Lebensmittelsicherheit

Eine ganze Reihe von Gesetzesverordnungen und Normen sorgen für Lebensmittelsicherheit in der Produktion. Welche Aspekte der einzelnen Normen für die spezielle Applikation wichtig sind, ist im Einzelfall zu entscheiden, dafür empfehlen wir eine Beurteilung durch unsere Experten, die sich täglich mit diesen Fragestellungen beschäftigen. Hier haben wir Ihnen eine Übersicht der wichtigsten Institutionen, Behörden und Hersteller zusammengestellt.

European Hygienic Engineering & Design Group

EHEDG stellt praktische Leitlinien zu hygienegerechter Technik als Aspekt der Produktionssicherheit bereit.

www.ehedg.org

The Public Health and Safety Organization

Gemeinnützige Nichtregierungsorganisation zur Entwicklung von Normen, Produtzertifizierung etc.

www.nsf.org

3-A Sanitary Standards Incorporated

Ein gemeinnütziger Verband zur Vertretung der Gerätehersteller, Bearbeitungsbetriebe, Vertreter der Gesundheitsbehörden etc.

www.3-a.org

Weitere Einsatzfelder

Anwendungsbeispiel Verpackungsherstellung

Das Verpacken von Flüssigprodukten stellt maximale Anforderungen an die Reinheit. Für einen Kunden haben wir ein anwendungsspezifisches Verpackungssystem mitentwickelt, das mit umweltfreundlichem Verpackungsmaterial arbeitet und eine automatische Befüllstation beinhaltet: einfach aufgebaut, wartungsarm und von nur einem Mitarbeiter bedienbar.

Engineering Tools
Configurators
Calculators