Krustenbrecher

Krustenbrecher – Die Vorteile im Überblick:

Krustenbrecher von AVENTICS – stabiler Prozess mit optimaler Prozessüberwachung
  • Stabiler Prozess mit optimaler Prozessüberwachung
  • Deutlich gesenkter Emissionsausstoß
  • Geringere Abnutzung der Komponenten
  • Reduzierte Wartungs- und Ausfallzeiten
  • Verringerter Luftverbrauch
  • Verbesserte Aluminiumqualität

Krustenbrecher in der Aluminiumproduktion: hohe Kontrolle im Produktionsprozess

Hintergrund: Bei der Aluminiumproduktion bedeckt eine circa 10 Zentimeter dicke Oxidschicht, die Kruste, die Schmelze im Ofen. In diesem Prozess schlägt ein pneumatisch betriebener Brechhammer ein kleines Loch in die Kruste, um neues Aluminiumoxid zuzuführen.

Problem der herkömmlichen Technik: der Brechhammer wird bis zur Zylinderendlage in die Schmelze gepresst und verschleißt schneller durch den unnötig langen Kontakt mit der Schmelze. Obendrein fehlt die Kontrolle, ob die Kruste durchbrochen wurde. Ist die Kruste lediglich eingedrückt, bleibt das dosierte Aluminiumoxid auf der Oberfläche, was ein Ungleichgewicht im Ofen und damit einen ungleichmäßigen Herstellungsprozess zur Folge hat - und einen zusätzlich erhöhten Ausstoß an Perfluorcarbonen (PFC), die zum Treibhauseffekt beitragen.

Abhilfe schafft eine revolutionäre Technologie: der AVENTICS System Optimizer. Die Verwendung unseres patentierten System-Optimizers reduziert massiv Fehlabläufe im Produktionsprozess - und auf dem Wege die Unterhaltskosten der Schmelzöfen gleich mit.

Ein glühender Verfechter für Umweltschutz

Die Effizienz des AVENTICS Systems beruht auf einer wesentlich verbesserten Prozesskontrolle. Sie macht es möglich, den Herstellungsprozess genauer zu regeln und erstmalig auch zu überwachen, was im Schmelzofen vorgeht.

Die Funktionsweise: Das System erfasst das Strompotenzial im geschmolzenen Aluminium. Trifft der Brechhammer durch die Kruste hindurch auf die Schmelze, wird ein Signal gesendet und der Hammer sofort herausgezogen. So lässt sich das Aluminiumoxid exakt dosieren und zudem qualitativ hochwertigeres Primäraluminium produzieren.

Neben der Prozessüberwachung dokumentiert das Regelsystem auch die korrekte Ausführung sämtlicher Abläufe.

Engineering Tools
Calculators
Configurators