Rechtliche Hinweise und AGB

AVENTICS GmbH (Österreich) - DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

1. Einführung

Die AVENTICS GmbH (Österreich) („AVENTICS“) freut sich über Ihren Besuch unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten die Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Website erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Die Website von AVENTICS kann Links zu Websites anderer Anbieter oder anderer AVENTICS-Gesellschaften enthalten. Auf diese Websites erstrecken sich diese Datenschutzbestimmungen ausdrücklich nicht.

2. Wer ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich?

Der für das Datenschutzrecht Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sowie aller anderen anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU ist die AVENTICS GmbH (Österreich) („Verantwortlicher“). Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz unserer Website haben, so kontaktieren Sie bitte:

AVENTICS GmbH

Traunuferstraße 110 A
4052 Ansfelden
Österreich

Telefon: 0043 7229 21550
E-Mail: sales.at(at)aventics.com

Die AVENTICS GmbH (Deutschland) betreut die Website der AVENTICS GmbH (Österreich) und verarbeitet insoweit personenbezogene Daten im Auftrag der AVENTICS GmbH (Österreich) (Auftragsverarbeitung).

3. Wie erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten?

Jeder Betroffene kann sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie wie folgt:

AVENTICS SAS

Data privacy officer
155, Avenue de Faucigny
Z.I. Les Fourmis
74130 Bonneville
France

Telefon: +33 6 230 67 097
E-mail: cso(at)aventics.com

4. Auf welcher Basis verarbeiten wir Ihre Daten und wie lange speichern wir diese?

a) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die bereits vorvertraglich relevant werden.

Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass Ihrerseits oder bei einer anderen natürlichen Person lebenswichtige Interessen beeinträchtigt sind, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe d DSGVO als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

b) Speicherdauer und Löschung der Daten

Die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der konkrete Zweck der Speicherung verlangt. Fällt der Zweck der Speicherung weg, werden Ihre Daten gelöscht bzw. in der Verarbeitung eingeschränkt.

Darüber hinaus kann es aber sein, dass europäische Verordnungen, anwendbare nationale Gesetze oder sonstige Vorschriften eine längere Speicherung der von uns verarbeiteten Daten verlangen. Laufen diese Speicherfristen ab, löschen wir Ihre Daten oder sperren diese.

5. Welche Rechte haben Sie?

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie eine „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO. Als betroffene Person, stehen Ihnen die folgenden Rechte gegenüber AVENTICS zu:

a) Recht auf Auskunft bezüglich der Verarbeitung

Sie können jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht über den Umfang der Datenverarbeitung Auskunft zu verlangen.

b) Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer Daten gegenüber AVENTICS, sofern die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.

c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Liegen die Voraussetzungen hierfür vor, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

d) Recht auf Löschung

Sie können verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist.

e) Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber AVENTICS geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie AVENTICS bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Unternehmen ohne Behinderung durch AVENTICS zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen.

g) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Folge des Widerspruchs ist es, dass AVENTICS die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, AVENTICS kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Für den Fall, dass wir Ihnen gegenüber Direkt-Marketingmaßnahmen betreiben, werden wir uns im Vorhinein von Ihnen Ihr Einverständnis hierzu einholen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Werbe-Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren.

Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

AVENTICS GmbH

Traunuferstraße 110 A
4052 Ansfelden
Österreich

Telefon: 0043 7229 21550
E-Mail: sales.at(at)aventics.com

h) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sofern Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung abgegeben haben, können Sie diese jederzeit gegenüber AVENTICS widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

i) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Staat ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

6. Welche Art von persönlichen Daten werden von uns erfasst und genutzt?

a) Besuch unserer Website

Jedes Mal, wenn Sie unsere Website aufrufen, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von Ihrem Computersystem. Hierbei werden folgende Ihrer Daten erhoben:

  • Informationen über Ihren Browsertyp
  • Informationen über Ihr Betriebssystem
  • Informationen über Ihren Internet-Service-Provider
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Seite
  • Informationen über die Website, von welcher Ihr System auf unsere Website gelangt
  • Informationen über die Website, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen wird.

Die genannten, von uns über Sie erhobenen Daten, werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten, zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und Logfiles ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die genannten Daten zu erheben und vorübergehend zu speichern, da die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System notwendig ist, um eine Auslieferung der Website an Ihren Computer zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen diese Daten der Optimierung unserer Website und um die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Eine Auswertung der Logfiles zu Marketingzwecken findet nicht statt. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten nach sieben Tagen gelöscht.

b) Benutzerkonto sowie Online-Bestellungen bei AVENTICS

Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, direkt auf unserer Website zu bestellen, haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Website zu registrieren, um Bestellungen durchzuführen. Bei der Registrierung verarbeiten wir zunächst folgende Daten:

  • Ihren vollständigen Namen
  • Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Herkunftsland Ihres Unternehmens
  • Benutzer-ID

Bei Ihrer Erstbestellung verarbeiten wir zudem:

  • Ihre Firma
  • Ihre Firmenadresse
  • Ihre geschäftliche Telefonnummer
  • Herkunftsregion Ihres Unternehmens (landespezifisch - USA etc.)
  • Zahlungsinformationen Ihres Unternehmens
  • Handelsregisterauzüge Ihres Unternehmens zum Abgleich der Daten
  • AVENTICS behält sich vor, die Bonität Ihres Unternehmens anhand der zur Verfügung gestellten Daten durch einen externen Dienstleister überprüfen zu lassen. Hierzu werden Ihre Daten an den folgenden Dienstleister übermittelt:

    KSV1870 Holding AG
    Wagenseilgasse 7
    1120 Wien
    Österreich

    In diesem Prozess werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihre Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen zu respektieren. Sie können uns über die oben genannte Kontaktmöglichkeit kontaktieren, um Ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht über die oben genannten Kontaktdaten senden. Die Folge kann sein, dass wir Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten nicht mehr anbieten können.

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Anlage von Nutzerprofilen für unsere Website beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b oder f DSGVO, da diese Verarbeitung zur Durchführung der mit Ihnen bzw. Ihres Unternehmens bestehenden Verträge notwendig ist oder auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, sofern Sie hierzu eingewilligt haben.

Die Anlage eines Nutzerprofils durch AVENTICS dient dazu, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern zu können. Zudem dient die Registrierung der Kontaktaufnahme mit Ihnen, falls es zu Lieferproblemen kommt, der Abwicklung von Rücksendungen und dem Versand von SMS, sofern Sie über den Lieferstatus Ihrer Bestellung informiert werden möchten. Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder um Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen zu lassen.

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Durchführung des Vertrages nicht mehr relevant sind. Aber auch nach Vertragsende kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten von Ihnen, als unserem Vertragspartner, zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

c) Kontaktformular

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches von Ihnen für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten:

  • Ihren vollständigen Namen
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Herkunftsland (von Ihnen bzw. Ihres Unternehmens)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstaben a, b oder f DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung auch keine gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen. Der Zweck ist erfüllt, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen bzw. der weiteren Nutzung gegenüber AVENTICS zu widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und auch sonst keine gesetzliche Erlaubnis zur Datenverarbeitung besteht.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme

Diese sonstigen, während des Absende-Vorgangs verarbeiteten, personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die während des Absende-Vorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstaben b oder f DSGVO.

d) E-Mail-Werbung/ Newsletter

Auf der AVENTICS-Website haben Sie die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Die bei der Anmeldung zum Newsletter von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten werden an uns übermittelt. Dies ist üblicherweise Ihre E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Alle darüberhinausgehenden Angaben Ihrerseits sind freiwillig.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E‑Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen in der Verarbeitung eingeschränkt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP‑Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die weiteren Angaben, um Sie über unsere Pneumatikkomponenten und -systeme, damit verbundener Service-Leistungen zu informieren und Sie ggf. per E-Mail zur Teilnahme an Umfragen einzuladen oder Sie über Neuheiten oder Änderungen bei unseren Pneumatiks-Produkten zu informieren. Die Teilnahme an diesen Aktionen ist absolut freiwillig. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie uns jederzeit eine entsprechende Mitteilung senden, damit wir Ihre Daten nicht zu diesen Zwecken nutzen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an uns als Verantwortlichen.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Wir löschen Ihre Daten, sobald Sie das Abonnement für den Newsletter beendet haben bzw. dieses beendet wird.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit kündigen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. In jedem an Sie versendetet Newsletter befindet sich ein Link, über den Sie sich abmelden können. Sie haben aber auch die Möglichkeit eine E-Mail an sales.at(at)aventics.com oder eine Nachricht an uns als Verantwortlichen zu senden.

e) Katalogversand

Als registrierter Kunde erhalten Sie ggf. Kataloge von uns. Mit den Katalogen möchten wir Sie über unsere aktuellen Produkte und Leistungen im Zusammenhang mit unseren Pneumatikkomponenten und -systemen informieren. Rechtsgrundlage hiefür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie keine Kataloge erhalten möchten, können Sie dem jederzeit uns gegenüber widersprechen.

7. Inwieweit verwendet AVENTICS Cookies?

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten, werden bei der Nutzung unserer Website verschiedene Arten von Cookies eingesetzt und auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer oder mobilen Endgeräten gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Uns fließen durch das Setzen der Cookies verschiedene Informationen zu.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Cookies können erforderlich sein, damit unsere Website ordnungsgemäß funktioniert. Durch das Setzen von Cookies können wir beispielsweise feststellen, dass Sie unsere Website besucht haben.
  • Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen zudem nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne das Setzen von Cookies schlichtweg nicht möglich wären.
  • Mithilfe des Setzens eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Website zum Beispiel im Sinne des Benutzers auf deren Bedürfnisse optimiert werden. Cookies ermöglichen es uns, wie bereits erwähnt, Sie auf unserer Website wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, Ihnen die Verwendung unserer Website zu erleichtern.
  • Cookies können aber auch zur Analyse der Website-Nutzung verwendet werden. Hierbei wird dann z.B. festgestellt, wie viele Nutzer unsere Website besuchen und an welchen Stellen die Website unter Umständen verbessert werden kann. Bei dieser Analyse wird allerdings keine Verbindung zwischen Ihnen und den aufgrund der erhobenen Daten erstellten Statistiken hergestellt. Soweit wir Cookies zur Website-Analyse einsetzen, werden wir Sie darüber informieren.

Bevor Sie unsere Website überhaupt besuchen können, bitten wir Sie, um Ihre Einwilligung, so dass das Setzen von Cookies gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO gerechtfertigt ist. Unabhängig davon ist der Einsat der Cookies auc nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO gerechtfertigt. Wir nutzen die durch Cookies gesammelten Daten so lange, wie sie für den jeweiligen genannten Zweck erforderlich sind.

Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie die Cookies von Ihrem Computer löschen. Durch die Einstellungen in Ihrem Browser können Sie selbst festlegen, ob die Übertragung der Cookies von Ihrem Computer an uns deaktiviert, beschränkt oder die Cookies gar ganz gelöscht werden sollen. Deaktivieren Sie alle Cookies für unsere Website, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die folgende Liste bietet weitere Informationen zum Deaktivieren oder Verwalten Ihrer Cookie-Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser:

Hier finden Sie eine Übersicht über die von uns konkret eingesetzten Cookies:

Cookie

Funktion

Speicherdauer

TYPO3

Cookie für die redaktionelle Anmeldung.

1 Jahr

Cookie Notification

Speichert die Einstellung, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht.

1 Jahr

Single Sign On

Anmelde-Cookie für Shop pgid-PneumaticsShop-XX-Seite.

1 Jahr

Single Sign On

SecureSessionId.

1 Jahr

Single Sign On

SID.

1 Jahr

SSOID

Enthält die Session-ID und die ID des aktuellen Channels.

1 Tag

 INKASLOGIN

INKAS Login für alte LDAP.

Browser Session

INKASSID

INKAS Sitzungsbearbeitung (nur COMPASS Interface)

Browser Session

CFID/CFToken

ColdFusion Sitzungsbearbeitung (nur VTS und FRL Konfiguratoren)

Browser Session

CylComputationSessionUUID

Identifikation der Suchergebnisse (nur CylinderFinder)

Browser Session

AVTSGlobal

Wird verwendet, um den Benutzer darüber zu informieren, dass Cookies als Teil der Website verwendet werden, die für Google Analytics verwendet wird, und um einen eindeutigen Wert für jede besuchte Seite zu speichern und zu aktualisieren.

1 Jahr

_ga

Wird für Google Analytics verwendet und zur Unterscheidung eindeutiger Nutzer durch Zuweisung einer zufällig generierten Nummer als Kundenkennung. Sie wird in jede Seitenanfrage einer Website aufgenommen und zur Berechnung von Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten für die Analyseberichte der Website verwendet.

1 Jahr

_gid

Wird für Google Analytics verwendet, um einen eindeutigen Wert für jede besuchte Seite zu speichern und zu aktualisieren.

24 Stunden

Lang

Speichert die vom Benutzer gewählte Sprachversion einer Website.

Browser Session

_gat or _dc_gtm_<property-id>

Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.

1 Minute

AMP_TOKEN

Enthält ein Token, mit dem eine Client-ID vom AMP Client ID Service abgerufen werden kann.

Bis zu einem Jahr

_gac_<property-id>

Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer.

90 Tage

_ _utma

Zur Unterscheidung von Benutzern und Sitzungen.

2 Jahre

_ _utmt

Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.

10 Minuten

_ _utmb

Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln.

30 Minuten

_ _utmc

Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln.

Browser Session

_ _utmz

Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln.

6 Monate

_ _utmv

Zur Speicherung von Kundendaten auf Besucherebene.

2 Jahre

_gat_UA-* 

Wird für Google Analytics verwendet und dient dazu, die Anforderungsrate zu drosseln - was die Erfassung von Daten auf stark frequentierten Websites einschränkt.

1 Minute

_twitter_sess

Dieses Cookie wird aufgrund von Twitter-Integration und Sharing-Funktionen für die sozialen Medien gesetzt.

Browser Session

eu_cn

Dieses Cookie wird aufgrund von Twitter-Integration und Sharing-Fähigkeiten für die Social Media gesetzt.

1 Jahr

guest_id

Dieses Cookie wird aufgrund von Twitter-Integration und Sharing-Fähigkeiten für die Social Media gesetzt.

2 Jahre

 

8. Inwieweit führt AVENTICS eine Website-Analyse durch?

a) Google Analytics und Double Click

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst, von Google. Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet "Cookies". Insoweit gelten unsere Ausführungen zu Cookies (s.o.) entsprechend. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Schweiz, der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers unserer Website wird Google die erhobenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber AVENTICS zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Unsere Website benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem Swiss-US Privacy Shield und dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen (https://www.google.com/policies/privacy/frameworks/ und https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Google Analytics erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit im Vorhinein Einwilligungen eingeholt worden sind und andernfalls gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da AVENTICS vorliegend ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten hat. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Wir werden Ihre Daten nur solange verarbeiten, wie es für den Zweck der Datenerhebung (hier Erstellung von Statistiken und deren Auswertung) erforderlich ist.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung auch durch das Setzen eines so genannten Opt-out-Cookies unterbinden. Wenn Sie die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser AVENTICS-Website verhindern möchten, klicken Sie bitte hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auf Websites im Google-Werbenetzwerk und für bestimmte Google-Dienste verwendet Google einen DoubleClick-Cookie, um AdWords-Kunden und -Publisher bei der Platzierung und Verwaltung von Werbeanzeigen im Internet zu unterstützen. Wenn Sie eine Website öffnen und eine Anzeige anklicken, die über eine Website im Google-Werbenetzwerk platziert wurde, wird ggf. ein DoubleClick-Cookie auf Ihrem Browser installiert. Die Ihrem Browser zugewiesene DoubleClick-Cookie-Kennung ist die gleiche, die beim Besuch von Websites verwendet wird, auf denen DoubleClick-Werbung geschaltet ist. Wenn auf Ihrem Browser bereits ein DoubleClick-Cookie vorhanden ist, wird kein weiterer hinzugefügt. Weitere Angaben zur Nutzung von DoubleClick-Cookies in Verbindung mit dem Werbeprogramm von DoubleClick finden Sie im entsprechenden Abschnitt der FAQs https://www.google.com/intl/de/policies/faq/. Falls Sie daran nicht teilnehmen möchten, können Sie dies in den Ads Settings deaktivieren (https://support.google.com/ads/answer/7029158?hl=de).  

Gerechtfertigt ist der Einsatz des Double-Click Cookies gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit Sie im Vorhinein eingewilligt haben und ansonst gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da AVENTICS ein berechtigtes Intresse darain besitzt, Marketingmaßnahmen zu betreiben. Ihre Daten werden gelöscht, swoeit Sie für den oben genannten Zweck nicht mehr erfoderlich sind.

b) AdRoll-Tracking

Zur optimierten Einblendung von Werbung für Besucher dieser Website verwenden wir die Dienste der Firma AdRoll Advertising Limited, Level 6, 1, Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Irland. Unsere Website nutzt das sogenannte „Retargeting“ und „Prospecting“ von AdRoll. AdRoll blendet dabei Werbekampagnen basierend auf Ihrem Navigationsverhalten im Internet ein. Das bedeutet, dass Ihnen nach Ihrem Besuch auf unserer Website auch auf anderen Seiten Dritter, Werbung für AVENTICS angezeigt werden kann.

Bei dem Besuch unserer Website wird durch AdRoll ein Cookie im Browser Ihres Endgerätes gesetzt. Insoweit gelten unsere Ausführungen zu Cookies (s.o.) entsprechend. Die gespeicherten Daten werden von AdRoll für die gezielte Einblendung von AVENTICS-Werbung - basierend auf Ihrem bisherigen Online-Nutzungsverhalten - verwendet.

AdRoll erfasst die folgenden Arten von Informationen und nutzt diese zu den unten erläuterten Zwecken:

  • Ihre Aktivität auf unserer Website, wie beispielsweise Ihr Surfverhalten, wann Sie welche Seite aufgerufen haben und welche Artikel Sie dabei in Ihren Online-Warenkorb gelegt haben;
  • Geräte- und Browserinformationen, wie z.B. die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Cookie-Zeichenfolgendaten und im Fall von Mobilgerätenutzung Ihren Gerätetyp sowie die Kennung Ihres Gerätes (z.B. Apple IDFA/ Android Advertising ID);
  • Daten, der an Sie gerichteten Online-Anzeigen, z. B. wo und wie oft wir eine Anzeige geschaltet haben und ob Sie auf diese reagiert haben;
  • Daten von Partnern aus dem Bereich der digitalen Werbung, wie z.B. pseudonymisierte Werbekundenkennungen, Ihre "Kunden-ID" oder eine mit einer nicht lesbaren Version Ihrer E-Mail-Adresse verbundene Kennung;
  • AdRoll verwendet die genannten Informationen, damit die Werbekunden von AdRoll Ihre Werbung besser und individueller auf Sie einstellen können. Zudem nutzt AdRoll die Daten, um seine eigenen Dienste zu betreiben, zu verbessern und auszubauen.

AdRoll wird die Informationen unter Umständen auch in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln. AdRoll wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird. Wenn AdRoll Ihre Daten beispielsweise in die Vereinigten Staaten übermittelt, ergreift AdRoll zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen datenschutzkonformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, falls dies erforderlich ist.

Sie können die Speicherung der Cookies zur Einblendung relevanter Anzeigen verhindern, indem Sie die Browser-Einstellungen entsprechend ändern („Opt-Out“). Darüber hinaus ist es Ihnen möglich, die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch AdRoll zu verhindern, indem Sie die AdRoll-Cookies wie folgt deaktivieren:

  • Sie können auf das blaue Symbol klicken, das sich normalerweise in der Ecke der von AdRoll gelieferten Anzeigen befindet, oder
  • Sie können hier https://app.adroll.com/optout/safari klicken.

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Gerät löschen, müssen Sie bei der nächsten Nutzung erneut widersprechen. Wenn Sie mehrere Browser oder Geräte verwenden, müssen Sie diesen „Opt-out“ für jeden Browser bzw. jedes Gerät vornehmen. 

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von AdRoll erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit im Vorhinein eine Einwilligung eingeholt worden ist und gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da AVENTICS zudem ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten hat.

Wir löschen Ihre Daten, soweit Sie für die Erreichung des bezeichneten Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz von AdRoll finden Sie unter https://www.adroll.com/de-DE/about/privacy.

9. Offenlegung von Daten gegenüber Dritten

a) Grundsätze

Wir werden Ihre persönlichen Daten generell nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Dienstleister, Geschäftspartner, verbundene Unternehmen und andere Dritte weitergeben.

Wir können personenbezogene Daten gegenüber denen von uns beauftragten Dienstleistern offenlegen und diese verpflichten, Dienstleistungen in unserem Namen durchzuführen (Auftragsverarbeitung). Solche Dienstleister können verbundene Unternehmen von AVENTICS oder externe Dienstleister sein. Dabei beachten wir die strengen anwendbaren nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen. Die Dienstleister sind unseren Weisungen unterworfen und unterliegen strengen vertraglichen Beschränkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es für die Durchführung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen erforderlich ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unsere Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben sollen.

Wir können personenbezogene Daten gegenüber einem Dritten offenlegen, wenn wir dies aufgrund eines Gesetzes oder Rechtsverfahrens müssen oder um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern und zu verwalten. Außerdem können wir verpflichtet sein, Auskunft gegenüber einer Strafverfolgungsbehörde oder einer anderen Behörde zu erteilen. Ist eine Weiterleitung von Informationen für die Zusammenarbeit und somit Bereitstellung von Services von AVENTICS Ihnen gegenüber erforderlich oder erklären Sie Ihr Einverständnis, sind wir ebenfalls befugt Daten preiszugeben. Auch, wenn Betriebsprüfungen anstehen, ist eine Offenlegung meist nicht zu vermeiden.

b) Technische Betreuung und Umsetzung der Website

Bei der technischen Betreuung und Umsetzung der Website unterstützt uns die AVENTICS GmbH, Ulmer Straße 4, 30880 Laatzen, Deutschland („AVENTICS GmbH“). Die AVENTICS GmbH darf auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Dabei beachten wir die strengen anwendbaren nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen. Die AVENTICS GmbH ist unseren Weisungen unterworfen und unterliegt strengen vertraglichen Beschränkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es für die Durchführung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen erforderlich ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unser Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben soll. Die AVENTICS GmbH ergreift ebenfalls strenge technische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Die AVENTICS GmbH gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer die Weitergabe ist zur Abwicklung des vereinbarten Service erforderlich oder die AVENTICS GmbH muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass die AVENTICS GmbH unsere Website umsetzt und fortlaufend pflegt. Mehr Informationen zum Datenschutz der AVENTICS GmbH finden Sie unter: https://www.aventics.com/de/rechtliche-hinweise-und-agb/

c) Webhosting

Unsere Website und damit auch Ihre Daten sind bei der SPIRIT/21 AG, Otto-Lilienthal-Straße 36, 71034 Böblingen („SPIRIT/21“) gehostet. SPIRIT/21 darf auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). SPIRIT/21ergreift ebenfalls strenge technische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. SPIRIT/21 gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer, die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder SPIRIT/21 muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass unser Partner uns die Möglichkeit bietet, seine Server zu nutzen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei SPIRIT/21 finden Sie unter: https://www.spirit21.com/datenschutzerklaerung/.

10. Sicherheit

Wir treffen Sicherheitsvorkehrungen, um die von uns verwalteten Daten vor Manipulation, Verlust, Vernichtung, Zugriff durch Unbefugte oder nicht genehmigter Weitergabe zu schützen. Unsere Sicherheitsvorkehrungen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung laufend verbessert.

Für bestimmte, auf dieser Website verfügbare Funktionen ist ggf. der Einsatz von Verschlüsselungstechnologien notwendig, um für Ihre Sicherheit bzw. nach der Einrichtung eines Benutzerkontos für die sichere Verwendung Ihrer Benutzer-ID und Ihres Passworts zu sorgen. Mit der Verwendung einer SSL-Verbindung sorgen wir für einen angemessenen Schutz Ihrer Benutzer-ID, Ihres Passworts und Ihrer Benutzerkontodaten. Dementsprechend werden Ihre Benutzer-ID, Ihr Passwort und Ihre Benutzerkontodaten mithilfe der SSL-Verbindung verschlüsselt, und es ist nicht davon auszugehen, dass sie bei der Übermittlung an diese Website in verständlicher Form gelesen werden können. Allerdings sind letztlich Sie dafür verantwortlich, Ihre Benutzer-ID, Ihr Passwort und Ihre Benutzerkontodaten vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen; außerdem ist es ist Ihnen nicht gestattet, die Nutzung der erforderlichen Verschlüsselungstechnologien zu umgehen. Sie verpflichten sich: (a) AVENTICS unverzüglich über die unberechtigte Verwendung Ihrer Benutzer-ID, Ihres Passworts bzw. Ihres Benutzerkontos sowie sonstige Sicherheitsverstöße zu informieren und (b) sicherzustellen, dass Sie sich jeweils am Ende der Sitzung von Ihrem Benutzerkonto abmelden. Obwohl wir bestimmte Verschlüsselungstechnologien einsetzen und sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Ihre vertraulichen Daten zu schützen und ein angemessenes Maß an Sicherheit zu bieten, können und werden wir nicht garantieren oder gewährleisten, dass über das Internet übermittelte Informationen sicher sind und dass die Übertragung frei von Verzögerungen, Unterbrechungen, Störungen oder Fehlern ist.

11. Daten von Personen unter 18 Jahren

Diese Website ist nicht dazu bestimmt oder darauf ausgelegt, Personen unter achtzehn (18) Jahren anzusprechen. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Personen, bei denen uns bekannt ist, dass sie jünger als achtzehn (18) Jahre sind. Wenn uns bekannt wird, dass ein Benutzer unter achtzehn (18) Jahren auf dieser oder über diese Website personenbezogene Daten offen angibt oder teilt, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Bereiche der Website für den Zugriff des Benutzers zu sperren.

12. Datenschutz außerhalb unserer Website

Diese Website enthält unter Umständen Links zu zahlreichen weiteren Websites, darunter auch Links zu anderen AVENTICS-Gesellschaften und Drittanbietern. AVENTICS ist nicht für die Datenschutzvorkehrungen oder die Inhalte dieser anderen Websites verantwortlich und kann nicht dafür haftbar gemacht werden. Außer im Rahmen von Vereinbarungen mit bestimmten seriösen Organisationen und Unternehmen und mit Ausnahme der Drittanbieter, deren Dienste Sie bewusst in Anspruch nehmen, geben wir die persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen, nicht an mit dieser Website verlinkte Websites weiter; wenn Daten von uns an andere Websites weitergegeben werden, handelt es sich dabei um aggregierte Datensätze nicht personenbezogener Daten. Für die jeweiligen Datenschutzbestimmungen und Ihre Rechte im Rahmen dieser Bestimmungen verweisen wir auf die betreffenden Websites.

13. Änderungen an dieser Erklärung

Wir können diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen deshalb, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig durchzulesen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken kennen. Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 24.08.2018 aktualisiert

Datenschutzgrundsätze der AVENTICS GmbH

Die AVENTICS GmbH freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseiten und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Nutzungsbedingungen der AVENTICS Webseite und AGB

Die AVENTICS AG freut sich über Ihren Besuch auf dieser Webseite und Ihr Interesse an den Produkten.

 

Sämtliche auf der Website der AVENTICS erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Produktinformationen oder der Unterbreitung von Serviceangeboten, gespeichert, verarbeitet und ggf. an Konzernunternehmen weitergegeben. Selbstverständlich werden wir Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und unseren Datenschutzgrundsätzen vertraulich behandeln.

 

Weitere rechtliche Bedingungen für den Zugriff auf diese Seiten und deren Nutzung finden Sie in den folgenden Downloads: